Wie passend. Hacker haben Daten aus über 14 Millionen Benutzerkonten zum Verkauf angeboten.
Allerdings nicht auf eBay oder Amazon, sondern von eBay und Amazon.
Darunter sind Daten wie Namen, Adressen, Telefonnummern und Passwörter.
Ganze 1.1 Millionen Konten stammen dabei aus Deutschland. Wenn Sie jetzt zuschlagen wollen kommen Sie leider zu spät, der Verkauf wurde bereits beendet.

Um an die Daten zu kommen benutzten die Hacker offenbar „Password-Spraying“
Hierbei wird versucht schnellen Zugang zu den Konten zu erhalten in dem einfache aber häufig verwendete Passwörter beim Login-Versuch eingesetzt werden. Gute Beispiele dafür sind „12345“ und „Passwort“

Was können Sie tun, um sich zu schützen?
– Ändern Sie Ihre Passwörter regelmäßig
– Verwenden Sie verschiedenen Passwörter für verschiedene Plattformen
– Verwenden Sie Sonderzeichen, Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben
– Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentisierung bei eBay und Amazon
– Speichern Sie Ihre Passwörter nicht online

Source: Datenleck bei Amazon und eBay

ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG Datenschutz mit gesundem Menschenverstand! hat 4,86 von 5 Sternen 16 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Data protection
We, ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG (Registered business address: Germany), process personal data for the operation of this website only to the extent technically necessary. All details in our privacy policy.
Data protection
We, ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG (Registered business address: Germany), process personal data for the operation of this website only to the extent technically necessary. All details in our privacy policy.