Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) hat zwischen Oktober und November 2020 eine Studie durchgeführt, die sich mit der Entwicklung der Home-Office Situation beschäftigt. Befragt wurden hierbei 1000 Unternehmen, die mindestens 3 Mitarbeiter im Home-Office haben.

Die Studie zeigt auf, welche Relevanz das Home-Office durch die Pandemie erhalten hat und wie sicher es umgesetzt wird.
Hier die Zusammenfassung der zentralen Ergebnisse:

  • 58% der Unternehmen möchten das Home-Office Angebot erhalten oder erweitern
  • 26% der von Cyber-Angriffen betroffenen Unternehmen bewerten die Schäden als „schwer“ oder „existenzbedrohend“
  • Es werden zu wenige technische organisatorische Sicherheitsmaßnahmen (TOMs) getroffen, um sich gegen Cyber-Angriffe zu schützen

Die ausführliche Auswertung der Studie und die Quelle des Artikels finden Sie hier:
IT-Sicherheit im Home-Office im Jahr 2020

ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG Datenschutz mit gesundem Menschenverstand! hat 4,86 von 5 Sternen 16 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Datenschutz
Wir, ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.