Gefälschte E-Mails werden immer sicherer – allerdings nur für den Angreifer, denn diese werden stetig besser und vertrauensvoller gestaltet. Mit einer simplen Kombination von Fragen können Sie jedoch in kürzester Zeit feststellen, ob es sich um eine sichere oder unsichere E-Mail handelt.

• Kennen Sie den Absender?
• Ergibt der Betreff einen Sinn?
• Erwarten Sie einen Anhang von diesem Absender?

Wenn die Beantwortung dieser 3 Fragen kein stimmiges Gesamtbild ergeben sollten Sie hellhörig werden. Um sicher zu gehen könnten Sie den Absender direkt kontaktieren, sofern dieser bekannt ist und bis dahin unbedingt darauf verzichten den Anhang zu öffnen oder einen Link in der Mail anzuklicken.

Fallen Sie auf eine gefälschte E-Mail herein erwartet Sie häufig „Malware“, die ihr System infiziert und eine Vielzahl ihrer Daten den Angreifer zugänglich macht. Passwörter, Kontodaten, E-Mail Adressen und weitere persönliche Daten sind dabei besonders beliebt.

Source: Nutzen Sie die E-Mail wirklich sicher?

ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG Datenschutz ist deprimierend und grau und das Wetter ist auch scheiße! Anonym hat 4,72 von 5 Sternen 17 Bewertungen auf ProvenExpert.com