Teil 13: IT-Sicherheit für Mitarbeiter
Wöchentlich knackige Tipps die direkt angewendet werden können, um die IT-Sicherheit in Ihren Unternehmen zu verbessern. Denn wie Sie wissen:
Jedes Unternehmen ist nur so sicher wie seine Mitarbeiter.

Ransomware und Verschlüsselungstrojaner sind gefährliche Bedrohungen für Unternehmen. Verschlüsselungstrojaner verschlüsseln Daten eines Unternehmens, so dass die Daten nicht mehr lesbar sind. Das Passwort, um sie wieder entschlüsseln zu können, geben die Angreifer erst nach Überweisung eines „Lösegelds“ (engl.: ransom) heraus.

  • Auch nach Bezahlung ist aber keineswegs sicher, dass die Entschlüsselung funktioniert.
  • Verschlüsselungstrojaner greifen verschiedene Arten von Dateien an, vor allem Office-Dokumente, Bilder, Video- und MP3-Dateien, manch-mal auch E-Mails und Datenbanken. Im Extremfall kann ein solcher An-griff zum Verlust aller Daten führen!
  • Schutz vor Ransomware:
  • Prüfen Sie jede E-Mail auf Plausibilität: Ist Ihnen der Absender bekannt und passt der Betreff zum Absender? Gibt es auffällige Recht-schreib- und Grammatikfehler? Haben Sie eine derartige E-Mail erwartet oder kommt sie Ihnen irgendwie verdächtig vor?
  • Öffnen Sie keine verdächtigen Dateianhänge! Prüfen Sie zweifelhafte Dateien, indem Sie sie auf eine geeignete Internetseite (z.B. Virustotal.com) hochladen. Wenn Sie den Absender kennen, rufen Sie ihn an und fragen ihn, ob die Nachricht von ihm stammt und worum es sich handelt. Lassen Sie sich nicht von „bedrohlichen“ Inhalten (Rechnung, Mahnung etc.) dazu verleiten, eine Datei unbedacht zu öffnen!
  • Klicken Sie nie unüberlegt auf Internet-Links in E-Mails! Übertragen Sie den Link mittels „Hyperlink kopieren“ in Ihren Browser und prüfen Sie, ob die URL zum Absender passt.

Zu beachten:
Sollte Ihr PC trotz aller Vorsicht mit Ransomware infiziert worden sein, schalten Sie ihn sofort aus – Notfalls, indem Sie den Stecker ziehen! Je länger die Schadsoftware Gelegenheit hat, Dateien zu verschlüsseln, desto größer wird der Schaden. Holen Sie sich Hilfe. Elementarer Schutz gegen Ransomware sind umfangreiche und aktuelle Backups. Speichern Sie Daten daher immer auf Netzwerkfestplatten, die auch regelmäßig gesichert werden.


Übersicht der wöchentlichen Tipps und Themen

DSGVO Vorgaben für Mitarbeiter

Umgang mit IT und Daten
Personenbezogene Daten & Datenschutz
Clean Desk-Policy
Mobile Geräte
Entsorgung von Datenträgern und Dokumenten
Wechselmedien (USB-Sticks, Festplatte etc.)
Private Software

Passwörter
Das richtige Passwort
Verwendung von Passwörtern

Das Internet
Sicher surfen
Datenübertragung mit Verschlüsselung

E-Mails
Problemfall E-Emails
Was sind Phishing-Mails?
Gefälschte Absender-Adressen

Viren und Trojaner
So erkennen Sie eine Infektion Ihres PCs!
Ransomware und Verschlüsselungstrojaner
Maßnahmen gegen Schadsoftware
Maßnahmen bei der Internet-Nutzung
Sofortmaßnahmen bei Infektion!

Nützliche Adressen
Die wichtigste Adresse

ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG Datenschutz mit gesundem Menschenverstand! hat 4,86 von 5 Sternen 16 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Datenschutz
Wir, ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.