Das BIS (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) warnt erneut vor Schwachstellen der Microsoft Exchange Server. Die Schwachstellen werden als äußert kritisch eingestuft.

Es scheint keinen Zusammenhang mit den Sicherheitslücken aus dem März 2021 zu bestehen, dennoch ist sofortiges Handeln empfohlen.

Das BSI rät zu einem sofortigen Einspielen der aktuellen Sicherheitsupdates von Microsoft.


Vergleich aus März 2021
Sofort handeln: Exchange Server von Microsoft updaten!

Quelle und umfangreiche Fehlermeldung:
Neue Schwachstellen in Microsoft Exchange Servern

 

ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG Datenschutz mit gesundem Menschenverstand! hat 4,86 von 5 Sternen 16 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Datenschutz
Wir, ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, ViCoTec IT-Sicherheit & Datenschutz GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.